ROSA ROCK – Disteln am Arsch der Hölle

« Zurück zu den Veranstaltungen
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
Datum:
21.05.2022
Einlass:
18:30 Uhr
Beginn:
19:30 Uhr
Eintritt:
20,00 €
Ort:
Ringelnatz
Telefon:
0381 / 20 74 64 07
info@ringelnatz-warnemuende.de
Ohne Titel 2

Buchpremiere – Lesung – Konzert

Disteln am Arsch der Hölle

Eine ostdeutsche Musikerkarriere und wie sie endete.

Sven Zimmermann beschreibt in seinen Geschichten ein Leben als Musiker östlich der Elbe in den 1980er Jahren bis zum Fall der Mauer. Er erzählt von skurrilen Show-Outfits, toten Karpfen in Damen WC´s, Geschlechtskankheiten, bemerkenswerter Kreativität, Schweißfüßen, Atompilzfrisuren, Deutsch-Sowjetischen Automobillegenden, WC-Klavieren, angezapften Telefonen, illegalen Musiksendern…

Komische, wahre und manchmal wirklich absurde Geschichten. Ein Ratgeber, wie man sich daran gewöhnt, wenn grundsätzlich nichts läuft wie geplant.

Mit 11 Jahren wollte der 1966 in Rostock geborene und aufgewachsene Sven Zimmermann Gitarrist werden. Doch es kam anders: Er wechselte auf den E-Bass! Als Teenie mit blonder Rockermähne, Balletpantalon und Nietenarmband gründete er mit Freunden die Rostocker Band Rosa Rock…

Die Blondie tat es. Abba tun es. Sogar Led Zeppelin machten es. Reunions gehören im Rock-Zirkus einfach dazu. Die Rostocker Band Rosa Rock tut es jetzt auch.

Die Band ist zurück!

Jedoch wird es nur eine kleine und sehr kurze Reunion für ein einziges Konzert im Rahmen der Lesung. Wir laden Euch ein, zu einer musikalischen Zeitreise in die 1980-JAhre mit der Rostocker Band Rosa Rock.

iCal-Import + Google Kalender